Für anspruchsvolle Anforderungen am Bau gerüstet

Schretter & Cie - Betonhuangart

Der diesjährige „Betonhuangart“ auf Schloss Büchsenhausen des Außerferner Mineralstoffproduzenten Schretter & Cie findet zu Beginn eines von unterschiedlichen Erwartungen geprägten Baujahres statt. Die Prognosen für Hoch- und Tiefbau fallen uneinheitlich aus und sind auch je nach Region verschieden. Der Wohnungsbau verläuft verhalten, belebend auf die Nachfrage wirken die Investitionen in die Infrastruktur (Bahn, Kraftwerke).

Die Bauwirtschaft erhält auf Büchsenhausen jedenfalls wieder Gelegenheit zum regen Gedankenaustausch. Auch die guten Verbindungen zu Wissenschaft und Forschung werden gepflogen. Am Christian-Doppler-Labor für Zement- und Betontechnologie der Universität Innsbruck - Schretter & Cie ist Industriepartner - wurde kürzlich ein weiteres Forschungsprojekt zur Optimierung von Zementen gestartet.

Für Schretter & Cie ist die Veranstaltung in Büchsenhausen ein wichtiger erster Höhepunkt im Geschäftsjahr. Zahlreiche Geschäftsfreunde kommen, um einen angenehmen, unkonventionellen Abend (mit Jazz-Musik und Vilser Bier) unter Gleichgesinnten zu verbringen.

 

 

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015

Fotos: Wolfgang Lackner - innfoto ©2015