Veranstaltungsunterlagen 21. Vilser Baustofftag

Schutz und Vorsorge in der Wasserwirtschaft
Dipl.-Ing. Markus Federspiel – Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Wasserwirtschaft

Wasser und Beton - ein zwiespältiges Verhältnis
Ass.-Prof. Dr. Andreas Saxer – Universität Innsbruck, Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften, Arbeitsbereich Materialtechnologie 

Zementmörtelauskleidungen und -umhüllungen für duktile Gussrohrsysteme
Ing. Christian Auer – Tiroler Rohre GmbH

Grenzwertiges Betonieren unter schwierigen Umständen
Andreas Staggl und Tobias Schuchter – Wasser Tirol, Ötztal-Bahnhof

Bauen im Grundwasser
Ing. Ronald Veider – Keller Grundbau GmbH, Innsbruck

Geschiebefalle Hornberg
Dipl.-Ing. Wolfgang Klien – Amt der Tiroler Landesregierung, Baubezirksamt Reutte

Mineralwasser – Durstlöscher & Lebenselixier
Walter Fellner – Privatquelle Gruber GmbH & Co KG, Brixlegg

Nehmen Hochwasserereignisse wirklich zu? Analyse von Abflussdaten an ausgewählten Pegeln
Christopher Köll und Christoph Spiss – HTL Imst, 5. Klasse Tiefbau

Einsatz von Massivabsorbern im Wohnbau
Josef Krallinger, David Steinbacher, Nathalie Perpmer – HTL-Bau und Design Innsbruck
Simon Schwaiger – HTL Jenbach

Wasser im Tunnelbau: „Gebote – Verbote“ am Beispiel Großprojekt Stuttgart 21
Dipl.-Ing. Andreas Rath – Arbeitsgemeinschaft ATCOST21 Fildertunnel, Ober- und

Untertürkheim Stadtbahntunnel Karlsruhe und seine speziellen Herausforderungen
Dipl.-Ing. Harald Burgstaller – Arbeitsgemeinschaft Stadtbahntunnel, Karlsruhe