Christian Doppler Labor für Zement und Betontechnologie

Seit Anfang Oktober 2010 sind wir Mitglied und Partner eines von insgesamt bisher 60 Christian Doppler Labors in Österreich. Erstmals im Bereich der Zement- und Betontechnologie wird unter der Leitung von Prof. Roman Lackner, Leiter des Arbeitsbereichs Materialtechnologie an der Fakultät für Bauingenieurwissenschaften, Innsbruck ein solches Forschungsvorhaben verwirklicht.

In dem gemeinsamen Forschungslabor können wir in den nächsten sieben Jahren an der weiteren Spezialisierung mineralischer Bindemittel an vorderster Stelle mitwirken.
Im Rahmen des Forschungslabors wird unser Mitarbeiter Dipl.-Ing. Jürgen Baumgärtner in einer Doktorarbeit neue Anwendungsgebiete für unsere Spezialbindemittel erforschen. Weiterer Gründungspartner ist die Firma Doka, Amstetten. Der Schalungsspezialist betreibt neben uns ein eigenes Forschungsmodul im Rahmen des CD-Labors. Weitere Industriepartner werden in den nächsten Jahren hinzugezogen.

v.l.: Dr. Reinhard Schretter, Dr. Alexander Reinisch (Doka Industrie GmbH), Prof. Dr. Franz Rammerstorfer (Senatsvorsitzender CDG), Prof. Dr. Reinhard Kögerler (Präsident CDG), Prof. Dr. Karlheinz Töchterle (Rektor, Leopold-Franzens-Universität), Dr. Bernhard Tilg (Landesrat Tirol für Wissenschaft), Prof. Dr. Roman Lackner (Laborleiter), MR Dr. Ulrike Unterer (2. Vizepräsidentin CDG), Prof. Dr. Arnold Tautschnig (Dekan, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften); Bild: MTI