Umwelt und Nachhaltigkeit

Die Herstellung von mineralischen Produkten verlangt nach Rücksichtnahme gegenüber der Umwelt. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und stellen uns der ökologischen Herausforderung. Durch schonende Rohstoffgewinnung - unterstützt durch digitale Geländemodelle - und Investitionen in moderne Verfahrenstechniken bei der Zement-, Kalk- und Gipsproduktion betreibt Schretter & Cie aktiven und nachhaltigen Umweltschutz. Im Schnitt werden 25 Prozent des laufenden Investitionsvolumens für Umweltschutzmaßnahmen aufgewendet. Zudem erlauben uns die für die Sinterung des Rohmaterials erforderlichen hohen Temperaturen bei der Zementproduktion die schadstofffreie Nutzung alternativer Brennstoffe. Mit der Verwertung derartiger Materialien leisten wir einen Beitrag zu unserer Umwelt.