Hochofenzement CEM III/A 32,5 N

HOCHOFENZEMENT CEM III/A 32,5 N ist ein hydraulisch erhärtendes Bindemittel. Die wichtigsten Bestandteile sind Portlandzementklinker und Hüttensand. Portlandzementklinker besteht hauptsächlich aus Kalziumsilikaten (aus Kalkstein und Mergel hergestellt) und enthält außerdem Aluminium- und Eisenverbindungen. Die Menge an Hüttensand liegt zwischen 35 und 65 %.

HOCHOFENZEMENT CEM III/A 32,5 N wird von der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ) fremdüberwacht und ist als  Normenzement gemäß ÖNORM EN 197-1 freigegeben.

Die ISO 9001-Zertifizierung unseres Unternehmens sowie strenge Qualitätskriterien des Produktionsprozesses sichern eine hohe und gleichbleibende Qualität. Der Zement ist CE-zertifiziert, CE-Kennzahl 0989-CPD-0015.

HOCHOFENZEMENT CEM III/A 32,5 N ist chromatarm gemäß EU-Richtline 2003/53/EG.
Aufgrund der niedrigen Hydratationswärme eignet sich HOCHOFENZEMENT CEM III/A 32,5 N besonders bei der Herstellung von massiven Bauwerken wie z.B. Staumauern, etc. Außerdem kann der Zement überall dort eingesetzt werden, wo mit mäßig erhöhtem Sulfatangriff gerechnet werden muß.
Gegebenenfalls ist mit längeren Ausschalzeiten zu rechnen.

Ihre Kontaktpersonen

Prok. Herbert Schweißgut

Prok. Herbert Schweißgut
Gesamtverkauf
Tel.: +43 (5677) 8401 ∙ 210
herbert.schweissgut(at)schretter.tirol

Ing. Reinhard Oberlohr

Ing. Reinhard Oberlohr
Verkauf Bindemittel
Tel.: +43 (5677) 8401 ∙ 268
Mobil: +43 (664) 240 12 95
reinhard.oberlohr(at)schretter.tirol

Technische Merkblätter

Sicherheitsdatenblatt